In Fürth da ist die Welt noch in Ordnung – so erzählt man es sich zumindest. Viele Cafés, gute Restaurants sowie Shoppingmöglichkeiten und jede Menge Grünflächen für tolle Spaziergänge. Doch ab und an verlässt auch einen gelassenen Fürther die Geduld und er fragt sich …

… “Wieso haben wir so viele Einbahnstraßen?”

… “Wann ist eigentlich welcher Foodtruck vor Ort?”

… “Wieso schließen die Läden so früh?”

… “Ist das jetzt schon wieder ein Bewohnerparkplatz?”

… “Wie jetzt? Schon wieder wird an den Bahngleisen gebaut?”

… “Du möchtest, dass ich mit dir nach Nürnberg fahre? Der war gut! Oh, das war ernst gemeint?”

… “Findet heute ein Fußballspiel statt oder wieso ist hier so viel Sicherheitspersonal?”

… “Was ist dieses vong? Gibt es das auch in Fürth?”

… “Es ist 2:00 Uhr Nachts, was mach ich nun?”

… “Wieso sieht man eigentlich nie Babytauben?”

… “Wieso kann ich an der Fürther Freiheit mal wieder nicht parken? Was wird hier wieder veranstaltet?!”

… “Schon wieder eine Umleitung?!”

Stellst auch Du Dir manchmal solche Fragen?